Freitag, 26. August 2016

S50 - Seife, Seilbahn etc.






Seife. Die Sumerer haben die Seife erfunden, allerdings dabei übersehen, daß man sich damit saubermachen kann. Darauf sind erst die Römer gekommen, was ich jetzt auch irgendwie überraschend finde. Die liebe Susann hat mir übrigens dieses wunderbare Paket geschenkt:





Toll. Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß wir die im Gebrauch hatten. Möglicherweise war sie auch halb durchsichtig (Glyzeringehalt). Die anderen Seifen waren Lux, Rexona und natürlich Fa. Mein Favorit war Fa, der nicht ganz so mädchenhaft war, sondern unregelmäßig geformt (wie eine Welle) und auch stärker duftete, selbst wenn es auf ein Ministück zusammengewaschen war. Genau, „die frische Fa“ hieß sie, jetzt, eher wenig überraschend: „Refreshing Fa“. Wichtig war nur, die Seife zunächst aus der Badewanne zu halten, bis ich mit den Badeschaumeisbergen zuende gespielt hatte. Seife ist der natürliche Feinde von Badeschaum. Noch mehr Badeschaummassaker richtet man übrigens mit Haarspray an, aber das ist jetzt echt überflüssiges Wissen. Zu der hier illustrierten „Feinseife“ fallen mir noch die Seifestücke ein, die Omas oder Mütter in ihrer Spiegelkommode liegen hatten: von Nonchalance, 4711 oder Tosca. Damit hat sich aber niemand gewaschen, auch nicht Omas oder Mütter.



Seilerbahn. Ich habe überhaupt nicht gewußt, daß Reeperbahn ursprünglich eine Seilerbahn bedeutet. Diese Reeperbahnen wurden für qualitativ hochwertiges Tauwerk benutzt und tatsächlich war die Reeperbahn früher eine Reeperbahn. Jetzt werden da andere Schnüre gedreht.





Seilbahn. Der Atem stockte mir, als ich nachlas, wie viele Personen mit Seilbahnen jährlich befördert werden. Es sind dreieinhalb Milliarden. Statistisch gesehen ist damit jeder zweite Erdenbewohner Seilbahn gefahren. Da ich auf einige seilbahnlose Jahre zurückblicke, müssen einige Leute für mich gefahren sein. Meine erste Seilbahnfahrt muß es im Westfalenpark in Dortmund gegeben haben. Dort fährt seit 1959 eine kleine Seilbahn mit offenen Kabinen. Erfreut lese ich, sie sei noch immer in Betrieb. Sie ist gerade mal 500m lang, und eigentlich fährt man nur einen kleinen Abhang hoch. Diese Bahn ist wahrscheinlich auch nur für den allerkleinsten Teil der dreieinhalb Milliarden zuständig.